Fr 9.12.16
Sa 10.12.16
20.15 Uhr
Ueli Bichsel & Marcel Joller Kunz: Die Lufthunde
Vermisst, sehnlichst erwartet und endlich wieder zu erleben: Nach langer Pause sind sie wieder unterwegs und sorgen für beste Unterhaltung: Das grossartig(st)e Clownduo «Die Lufthunde». Ein unvergesslicher Abend mit zeitlosen Episoden voller Emotionen ist garantiert: Komisch, tragisch, heiter ... ein herzerfrischendes Programm für Jung und Alt.
Info
 
Fr 13.1.17
Sa 14.1.17
20.15 Uhr
Graziella Rossi: MARA Vorpremière
Vom Leben und Sterben einer russischen Femme Fatale. In MARA beschreibt die russische Schriftstellerin und Drehbuchautorin Viktorija Tokarjewa mit subversivem Humor das Leben zweier Frauen, in denen sich jeder zu erkennen mag: «Freud und Leid trifft jeden Menschen gleich!» Der Monolog für Graziella Rossi, eine der besten Schauspielerinnen der Schweiz, unter der Regie von Klaus Henner Russius.
Info
 
Fr 20.1.17
Sa 21.1.17
20.15 Uhr
Magdeburger Zwickmühle: Kommt Zeit, kommt Tat
Das neue politisch-satirische Programm von Marion Bach und Hans-Günther Pölitz. Die Kabarettisten und Politsatiriker der Sonderklasse aus Magdeburg treten seit 1990 regelmässig im Theaterstudio auf und sind in der Schweiz ausschliesslich in Olten auf der Bühne zu erleben.
Info
 
Fr 24.2.17
Sa 25.2.17
20.15 Uhr
René Ander-Huber, Helmut Vogel: Bouvard & Pécuchet
Nach dem Schelmenroman von Gustave Flaubert. Zwei absurde, clowneske, tragische Figuren, die wie Marionetten funktionieren und an Samuel Becketts Estragon und Wladimir, Arno Camenischs Fred und Franz oder Laurel und Hardy erinnern. Das Schauspielerduo lässt das Publikum bei aller Situationskomik und -tragik erkennen, wie viel Bouvard und Pécuchet in uns selbst steckt. Mehr: www.ander-huber.com
 
Fr 3.3.17
Sa 4.3.17
20.15 Uhr
Strohmann-Kauz: Milchbüechlirächnig
Die zwei alten Freunde Ruedi und Heinz rechnen nicht mehr mit viel, umso lustvoller rechnen sie ab. Eine aberwitzige Melange aus griesgrämigem Humor und frohgemutem Ernst. Manchmal rührt‘s zu Tränen oder sie werden gelacht. Theaterkabarett mit Rhaban Straumann und Matthias Kunz. Nach der äusserst erfolgreichen Première vom Oktober 2015 nochmals im Theaterstudio Olten. Mehr: www.strohmann-kauz.ch
 
Fr 17.3.17
Sa 18.3.17
20.15 Uhr
Les trois Suisses: Tandem
Die beiden Haudegen Pascal Dussex und Resli Burri melden sich mit einem neuen Musik-Kabarett-Programm zurück - turbulent, musikalisch und witzig. Diesmal geht es um das Thema Rad. Mehr: www.lestroissuisses.ch
 
Fr 31.3.17
Sa 1.4.17
20.15 Uhr
Fritz Hauser, Rob Kloet, Peter Conradin Zumthor: Die Hintertür
Der Basler Klangwerker Fritz Hauser, der holländische Popdrummer Rob Kloet (NITS) und der Bündner Schlagzeugexperimentator Peter Conradin Zumthor schauen über die Trommelränder hinaus und überraschen mit einer Inszenierung (Regie: Tom Ryser), bei der sich Klang, Geräusch und Rhythmus mit theatralen Elementen verbinden. Ein musikalisch-szenisches Bühnenprogramm mit Esprit und Humor für alle neugierigen Augen und Ohren. Mehr: www.hintertuer.ch
 
Do 7.4.17
Fr 8.4.17
20.15 Uhr
Dominik Muheim: plötzlich zmitzt drin
Und plötzlich bist du 22 Jahre alt und plötzlich bist du Lehrer und plötzlich stehst du mitten im Leben. Kabarettistisches Spoken Word Programm mit Texten rund ums Leben und den Alltag. Mal ruhig und poetisch, mal wild und absurd.
 
Do 20.4.17
Fr 21.4.17
20.15 Uhr
Stefan Waghubinger: Aussergewöhnliche Belastungen
Waghubinger sollte ein neues Programm schreiben, kam aber nicht dazu, weil er die Steuererklärung ausfüllen musste. Das erledigt er nun auf der Bühne, wobei kein einziges ausgefülltes Formular herauskommt, dafür ein tiefschwarzer, bissiger und trotzdem irgendwie liebevoller Blick auf den Sinn und Unsinn des Lebens. Waghubinger besticht durch subtilen Wortwitz und tiefen Sarkasmus – Weltklasse. Mehr: www.stefanwaghubinger.de
 
    PDF download Programm 2016 / 2017 September – Januar
PDF download Programm 2017 Januar - Mai