COPYRIGHTS

© 2017 THEATERSTUDIO OLTEN // IMPRESSUM

FOLLOWS

FACEBOOK 

KONTAKT

E_MAIL 

"Einsame Menschen" Pascal Ulli, Barbara Terpoorten

17. Saison 2008/2009

 

Jubiläum 25 Jahre Theatergruppe Olten

18. September 2008

Spezialprogramm mit Bea von Malchus, Graziella Rossi, Helmut Vogel und Michel Gammenthaler. Nur für Gönner.

 

Jubiläum 25 Jahre Theatergruppe Olten

20. September 2008

Spezialprogramm mit Ohne Rolf, Mike Müller und Philipp Galizia. Nur für Gönner.

 

Jubiläum 25 Jahre Theatergruppe Olten

25. September 2008

Stiller Has: Exklusiv für Gönnerinnen und Gönner. Wortgewaltig, einzigartig. Mit Endo Anaconda, Schifer Schafer, Salome Buser und Markus Fürst.

 

19. September 2008

Graziella Rossi, Helmut Vogel, Anna Steiner, Olga Kindler, Daniel Bentz, Klaus Henner Russius: Meisterklasse

Das Leben der Maria Callas. Ein musikalischer Theaterabend für eine Schauspielerin, Sopran, Tenor und Piano. Eine Hommage an die unvergessliche Opernsängerin.

 

31. Oktober/1. November 2008

Pascal Ulli, Barbara Terpoorten, Jannek Petri: Einsame Menschen (Première)

Die Schweizer Première der neuen Produktion des Schweizer Schauspielers und Regisseurs Pascal Ulli. Nach einem Drama von Gerhard Hauptmann. Subtile Klangimprovisationen von Jörg Köppl bereichern die Inszenierung.

 

7./8. November 2008

Michel Gammenthaler: Zeitraffer

Schauspiel, Komik und Magie vom Feinsten. Das neue Programm des Schweizer Zauberers und Kabarettisten.

 

21./22. November 2008

Zärtlichkeiten mit Freunden: Mitten ins Herts

Mit Stefan Schramm und Christoph Walter, den Gewinnern des Swiss Comedy Award 2006. Der Beweis, dass Pausen keine Löcher sind und Quatsch von Können kommen kann.

 

Jubiläum 25 Jahre Theatergruppe Olten

25. November 2008

Mike Müller, Viktor Giacobbo, Patrick Frey: Erfolg als Chance

Das Konversationsstück erzählt von der Krise als Weg. Oder von der Arbeit am Weg, der das Ziel ist, weil das Ziel weg ist. Aufführung im Stadttheater Olten.

 

12./13. Dezember 2008

Strohmann-Kauz: ungerdüre

Rhaban Straumann und Matthias Kunz graben sich als Mineure in die Innereien der Schweiz. Tiefgründiges Bergdrama zwischen Komik und Melancholie.

 

19./20. Dezember 2008

Gisela Widmer: Best of Zytlupe live

Satirische Lesung mit Musik. Rund 100 Zytlupe hat Gisela Widmer für Radio DRS geschrieben. Jetzt kann man die „Stimme“ endlich auch sehen. Mit Albin Brun am Schwyzerörgeli.

 

16./17./18. Januar 2009

Magdeburger Zwickmühle: Wahn ohne Sinn

Eine Politsatire, welche die Lage der Nation Deutschland mit einer ordentlichen Prise schwarzen Humors einfängt. Mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz.

 

30./31. Januar 2009

Timmermahn & Los Hobos: Blyb uf em Trottoir, Johnny!

Grandiose Weltmusik, brillante Songs, deftige Storys. Der Berner Weltenbummler Timmermahn erzählt skurrile Mundartgeschichten, begleitet von seinem Musikensemble „Los Hobos“: Dizl Gmünder, Gitarrist/Akkordeonspieler von Patent Ochsner, Chrigu Rechsteiner, Geiger und Bassist, sowie Nicole Wiederkehr, die Sängerin mit der wunderbar erdigen Stimme.

 

20./21. Februar 2009

Joachim Rittmeyer: Verlustig

Der verschrobene Sonderling Brauchle ist verschwunden. Jonas Rütimann initiiert einen Reminder-Anlass. Das neue Kabinettstück des grossen Meisters der kleinen Form.

 

6./7. März 2009

Ferruccio Cainero: Caineriade

Kabarettistisches Erzähltheater – die schönsten Erzählungen und Lieder von und mit Ferruccio Cainero.

 

20./21. März 2009

Theater Kanton Zürich: ¡Ay, Carmela!

Phantastisches Spiel zwischen Leben und Tod, Heldenmut und Feigheit. Rachel Matter und Antonio da Silva spielen ein Schauspielerpaar in den 30-er Jahren Spaniens.

 

27./28. März 2009

Jess Jochimsen, Sascha Bendiks: Das wird jetzt ein bisschen weh tun!

Mixtur aus schrägen Geschichten, schlimmen Dias und sterbensschönen Songs. Staubtrocken und komisch präsentiert von Jess Jochimsen und Sascha Bendiks.

 

24./25. April 2009

Martin O.: Der mit der Stimme tanzt

Der Stimmentänzer singt, klingt, schimmert und lacht. Die Beats reissen mit, dank seinen Loops steht plötzlich ein Chor auf der Bühne. Solo, raffiniert, frech, umwerfend.

 

 

Im Rahmen der 22. Oltner Kabarett-Tage:

 

8./9. Mai 2009

Peter Spielbauer: Allerdings allerdongs

Ein Stück über das Hirn und das, was sich ein Hirn unter einem Hirn vorstellt. Inklusive Rettung der Welt. Mit dem faszinierenden Gedankenakrobaten Peter Spielbauer.

 

14. Mai 2009

Angel Ramos Sanchez: Que du bonheur!

Komödiantisches Theater mit dem liebenswerten Belgier spanischer Abstammung.

 

15. Mai 2009

Tina Teubner: Aufstand im Doppelbett

Kabarett als glänzendes Spottgewitter mit Tina Teubner, der Prinzessin des deutschen Musikkabaretts.

 

16. Mai 2009

Joseph Brustmann: Leben hinterm Mond

Wort-, bild- und musikgewaltig zielt Joseph Brustmann auf die humorvollen, absurden und unerklärlichen Hintergründe des Daseins.

 

------

 

2. Juni 2009

Strohmann-Kauz: Wasserschaden (Dernière)

Das erfrischende Stück von und mit Rhaban Straumann und Matthias Kunz.