Silvana Gargiulo.png

Silvana Gargiulo

«Felicità»

In ihrem ersten Soloabend mit dem Titel «Felicità», was soviel wie Zufriedenheit heisst, begibt sich Silvana Gargiulo in den aussichtslosen Kampf um Ideale, welche die Gesellschaft uns täglich vor Augen hält.

 

Sie kämpft gegen die Verführungskünste des Kühlschrankes wie um die Idealmasse der Taille von 60 cm: Als sich selbst der Kühlschrank gegen sie wendet und ihr Öffnungszeiten vorschreibt, die Waage sich wenig kooperativ zeigt und das Körper-Training, entgegen aller Prognosen keine positiven Resultate bringt, schliesst Silvana Gargiulo Frieden mit sich und dem glücklichen, vor Lachen erschöpften Publikum. Es wird ein Theaterabend, welcher ermutigt, dem Fitnessstress entspannt entgegenzutreten und dem Genuss des Dasein zu frönen.

 

Ueli Bichsel, der verantwortlich für Konzept und Regie ist, schreibt zum Stück: 

 

«Wer Silvana Gargiulo noch nie auf der Bühne erleben durfte, hat definitiv etwas verpasst. Was diese grossartige Frau für ein Spiel hinzaubert, ist schlicht ergreifend! Diese präzisen Gesten, diese Aufmerksamkeit, diese Freude am Spiel, entführen einem weit weg von alltäglichem Grübeln über Sinn und Inhalt. Befreiend dieses eigene Lachen, tröstend diese poetischen Bilder, berührend diese Anteilnahme.»

 

Silvana Gargiulo trat im Theaterstudio Olten zusammen mit Ueli Bichsel in fünf Produktionen auf, unter anderem 2006 in «Pec and Fevvers. Zuletzt konnten wir sie zusammen mit Nina Dimitri im Dezember 2021 in «Il Disastro» erleben. Und wer in diesem Sommer in Olten die Karl’s Kühne Gassenschau erlebte: Silvana Gargiulo entwickelte und spielte 2006 für «Silo 8» die Hauptfigur Aurora Panchetti.

DATUM
FR 04. November 2022
SA 05.
November 2022

ZEIT
20.15 UHR

TICKETS

Eventfrog

 

WEBSITE

Silvana Gargiulo im Duo