Strohmann-Kauz

"Milchmädchenrechnung" (deutsche Version)

«Auch wenn sie sich unablässig zwischen Deutschland und der Schweiz bewegen, der Humor ist Britisch.» (Stuttgarter Nachrichten)

Strohmann-Kauz, Ruedi und Heinz, Rhaban Straumann und Matthias Kunz stehen wieder auf unserer Bühne. Dieses Mal empfangen sie uns mit Milchmädchenrechnung - der deutschen Version, die sie so sonst nur in Deutschland spielen. In Milchmädchenrechnung nehmen sie uns mit - auf ihre persönliche Reise des Alterns. 

Was Sie in Milchmädchenrechnung erwartet? Die zwei alten Freunde Ruedi & Heinz. Kürzlich ist das Rentnerduo umgezogen, vom Daheim ins Heim. Der griesgrämige Heinz und der ungebrochen lebensfrohe Ruedi haben an Eigenständigkeit verloren und an mentaler Freiheit gewonnen. Sie rechnen nicht mehr mit viel und damit rechnen sie lustvoll ab, nicht nur mit dem Dschungel des Gesundheitssystems und den eigenen Gebrechen. 

 

Lustvoll wehren sich Ruedi & Heinz gegen Alltagstrott und Langeweile. Plötzlich machen seltsame Ahnungen zumindest Heinz einen Strich durch die Rechnung. Bestärkt durch das Tageshoroskop verfolgt er einen heimlichen Plan. Nur wie kann er Ruedi dazu bewegen, sich auf das, woran dieser nicht glauben will, vorzubereiten? Ruedi lässt sich nicht beeindrucken. Ständig ist er mit seinem Rollator auf Achse. Bis sich die Abenteuerlust sogar auf Heinz überträgt und es für die kongeniale Schicksalsgemeinschaft kein Halten mehr gibt. «Milchmädchenrechnung» mündet in ein kabarettistisches, aberwitziges Roadmovie in dem sich Raum und Zeit auflösen; in hochdeutscher Sprache.

 

Die Ruedi & Heinz zugeschriebene Mischung aus «Muppet Show» und «Warten auf Godot», schwarzem Humor und Existentialität pflegen Strohmann-Kauz weiter. Ihr Spiel ist ein unverfrorenes Wechseln zwischen Humor und Ernsthaftigkeit, lustvoll, witzig, intelligent. Das Publikum darf pendeln zwischen zu Tränen gerührt und Tränen lachen. 

 

Die Schauspieler Rhaban Straumann und Matthias Kunz sind seit 2006 als Kabarettduo Strohmann-Kauz unterwegs. Das anarchische Stück im Altersheim ist ihre fünfte gemeinsame Produktion. Ihr Schaffen bewegt sich zwischen Schauspiel und Satire; sie nennen es Theaterkabarett.

Hier können Sie  schon jetzt einen Blick in den Trailer der deutschen Version werfen:

DATUM
FR 28. Feburar 2020
SA 29. Februar 2020

ZEIT
20.15 UHR

TICKETS

Vorverkauf

​​

WEBSITE

www.strohmann-kauz.ch

COPYRIGHTS

© 2017 THEATERSTUDIO OLTEN // IMPRESSUM

FOLLOWS

FACEBOOK 
INSTAGRAM 

KONTAKT

E_MAIL